Zum Inhalt springen

Personalisierung von Plastikkarten

Eine Personalisierung ist ideal dazu geeignet zum Beispiel Kundenkarten, Mitgliedsausweise oder Dienstausweise zu individualisieren und dem Karteninhaber oder der Karteninhaberin zuzuordnen. Die Personalisierung kann sich dabei sehr unterschiedlich gestalten. Von der Aufbringung eines Namens oder eines Passfotos bis hin zu komplexeren Datenstrukturen auf einem Speichermedium sind viele Variationen möglich. 

Personalisierungsarten

Mittels Thermodruck lassen sich Plastikkarten schnell und flexibel qualitativ hochwertig personalisieren. Dabei ist es unerheblich, ob im Offset-, Sieb- oder Digitaldruck vorproduzierte Karten oder aber Blanko-Plastikkarten personalisiert werden. Im Thermodruckverfahren kann sowohl monochrom als auch farbig personalisiert werden.

Die klassische "Kreditkartenoptik" erhält man durch eine Personalisierung mittels Prägung. Meistens wird der Name des Karteninhabers oder eine eindeutige Kartennummer geprägt. Es wird auch von der Hochprägung gesprochen, da die Zeichen der Prägung auf der Kartenoberfläche erhaben sind.

Plastikkarten die mit einem Speichermedium ausgestattet sind, können meist direkt im Rahmen einer Personalisierung kodiert werden. Die Kombination von Druck und Kodierung im Rahmen der Kartenproduktion ist, sowohl aus produktionstechnischen Gründen unabdingbar, als auch aufgrund der damit verbundenen Zeit- und Kostenersparnis ratsam. Als Speichermedien gelten Magnetstreifen, Chipmodule und Transponder.

Die Laminierung einer bedruckten Plastikkarte dient entweder der Erhöhung des Schutzes des Druckbildes oder der Erhöhung der Fälschungssicherheit einer Ausweiskarte.

Es stehen Patch-Laminate oder Hologramm-Overlay-Folien zur Verfügung.

Ihre Plastikkarten brauchen das gewisse Extra?

Wir versehen Ihre Karten optional mit Rubbelfeldern, UV-Drucken oder Lochungen.

Im Bereich der Plastikkarten Personalisierung arbeitet MAXICARD von Beginn an für namhafte Unternehmen, für die oft die Karten auch im Rahmen von Mailings versandt werden. Dabei ist es unerheblich, ob eine große Stückzahl oder aber nur eine einzige Karte verarbeitet werden soll. 200.000 Plastikkarten mit einer monochromen Personalisierung im Thermodruckverfahren können beispielweise innerhalb einer Woche verarbeitet werden.

Unser Service bei der Personalisierung von Plastikkarten

Kleinauflagen werden innnerhalb eines Tages personalisiert. Sofern uns alle Daten für die Personalisierung in druckreifer Form bis 10.00 Uhr freigegeben vorliegen, werden Abrufaufträge bis zu 2.000 Karten am gleichen Tag an den Frachtführer übergeben. Abrufaufträge bis zu 5.000 Karten werden im 24-Stunden-Service bearbeitet.

6-Stunden-Personalisierungsservice bis 2.000 Karten*
24-Stunden-Personalisierungsservice bis 5.000 Karten*
Kodierung von Chip-, Magnetstreifen- & Transponderkarten
Persönliche Ansprechpartner während der Personalisierung
Datensicherheit & Vertraulichkeit

Die Lieferzeiten für personalisierte Karten sind abhängig vom Personalisierungsaufwand, dem Grad der gewünschten Personalisierung sowie der Auslastung unserer Personalisierungsabteilung. Sollten Sie vorproduzierte (Offsetdruck, Siebdruck, Digitaldruck) Plastikkarten bestellen und diese anschließend personalisieren lassen, so errechnet sich die Gesamtlieferzeit aus der Lieferzeit für die vorproduzierten Karten sowie der Lieferzeit für das anschließende Personalisieren der Karten.

Vorraussetzungen für einen Abrufauftrag sind eingelagerte, vorproduzierte Plastikkarten oder Blanko-Karten, ein unverändertes Layout bei einem Abruf sowie aktuelle Personalisierungsdaten, die sich in Form und Aufbau nicht verändert haben.

*   Die angegebenen Zeiten gelten für Personalisierungen im monochromen Thermotransferdruck oder einer Prägung, ab Druckfreigabe bzw. bei unveränderten Abrufaufträgen.