Zum Inhalt springen

MAXICARD Quicksupport

Ihr Kartendruck-System muss täglich verfügbar sein? Sie wollen nicht lange auf eine Problemlösung warten?
Mit dem MAXICARD Quicksupport-Modul, sind wir, ganz ohne Installation, binnen Sekunden bereit für den Support. Per Remote-Sitzung unterstützen wir Sie so bei der Problemlösung.

teamviewer-logo-big.svg

Fernwartung - sicher und schnell

  • Schneller Support und Hilfestellung
  • TeamViewer Technologie
  • Keine Installation nötig
  • Keine Anpassung von Sicherheitseinstellungen nötig
  • Höchstes Sicherheitsniveau
  • Jederzeit vollständige Kontrolle über Ihren PC und Ihre Daten

MAXICARD Quicksupport-Modul herunterladen

Nutzungsbedingungen MAXICARD Quicksupport

Vereinbarung zwischen dem Kunden und der MAXICARD GmbH

 

Obliegenheiten von MAXICARD

Die Fernwartung wird durch dazu autorisierte Mitarbeiter durchgeführt. Eine Dateneinsicht erfolgt nur im Rahmen der erforderlichen Vorgehensweise für die konkrete Problemlösung. Wissentlich werden keine Schadprogramme, Malware oder illegale Inhalte auf den Kundenrechner überspielt.

Obliegenheiten des Kunden

Der Kunde sorgt für eine ausreichende Sicherung seines EDV-Systems (z.B. aktueller Virenscanner, Firewall, Datensicherung). Gewährleistungsansprüche jeglicher Art gegenüber MAXICARD sind ausgeschlossen, wenn unrechtmäßig erworbene Software, nicht lizensierte Software oder illegale Daten zum Zeitpunkt der Fernwartung auf dem Computer des Kunden installiert oder gespeichert sind. Der Kunde verpflichtet sich, sicher zu stellen, das Administratoren und ggf. die Geschäftsleitung über die Fernwartung mittels TeamViewer informiert sind und dessen Einsatz zugestimmt haben. Der Kunde verfolgt während der gesamten Dauer der Fernwartungssitzung die Arbeiten am Bildschirm und ist dazu angehalten, bei Unstimmigkeiten die Verbindung aktiv zu trennen.

Zweckbindung

Personenbezogene, dienstliche oder geschäftliche Daten, denen MAXICARD im Rahmen der Fernwartungssitzung gewahr wird, dürfen nur, falls hierfür notwendig, für Zwecke der konkreten Problemlösung genutzt werden. MAXICARD wird diese Daten unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Laufzeit der Vereinbarung

Die Vereinbarung zum Einsatz der TeamViewer-Software gilt für jeweils eine Sitzung.

Software

Die Fernwartung findet ausschließlich über das MAXICARD TeamViewer Quicksupport-Modul statt. Die Software ermöglicht den Remote-Zugriff auf einen Rechner. Die Software muss nicht installiert werden. Der Datenverkehr ist während der gesamten Fernwartungssitzung mit einem 256 Bit AES-Verschlüsselungsalgorithmus gesichert. Eventuell benötigte Passwörter kann der Kunde, ohne Einsichtnahme durch MAXICARD, während der Fernwartungssitzung selber eingeben. Die Fernwartungssitzung kann jederzeit, durch das Schließen des Programms, vom Kunden abgebrochen werden. 

Umfang der Fernwartung

Der Umfang der Fernwartung (der Supportleistung) beschränkt sich auf Angebote der MAXICARD GmbH. Hierzu zählen die Installation und Einrichtung von Treiber-Software für MAXICARD-Kartendrucker, Installation und Parametrisierung der bei MAXICARD gekauften Software CardPresso oder CardFive, sowie Installation und Einrichtung von individueller Software die nach Kundenvorgabe durch MAXICARD entwickelt wurde. Wartungsarbeiten am Betriebssystem oder nicht bei MAXICARD erworbenen Programmen sind ausgeschlossen und müssen, auch aus rechtlichen Gründen, von MAXICARD-Mitarbeitern abgelehnt werden. Keinesfalls kann eine Garantie für eine Problemlösung gegeben werden. Insbesondere Hardwaredefekte oder allgemein bekannte Inkompatibilitäten gleich welcher Art, können eine Problemlösung unmöglich machen

MAXICARD Quicksupport

Ich beantrage eine MAXICARD Quicksupport Fernwartung auf meinem PC/Mac

Die mit Sternchen (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die hier erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Freigabe einer MAXICARD Quicksupport-Sitzung verwendet.

Nach dem Versand des Formulars erhält unser Support eine Freigabe-E-Mail für eine einmalige MAXICARD Quicksupport-Sitzung.