Zum Inhalt springen

Personalisierung von Plastikkarten mittels Thermodruck

Bei der Personalisierung mittels Thermodruck lassen sich drei Verfahren unterscheiden. Hierbei wird das zu verwendende Verfahren meist durch das Kartenlayout vorgegeben. Zum Einsatz kommt ein monochromer Thermotransferdruck, ein farbiger Thermosublimationsdruck oder der monochrome Thermo-Re-Write Druck.

Monochromer Thermotransferdruck

Die am meisten verbreitete Form der Personalisierung von Plastikkarten ist der monochrome Druck (1c). Der monochrome Druck ist dabei nicht zwangsläufig schwarz, sondern vielmehr einfarbig. Der monochrome Druck eignet sich insbesondere für die Aufbringung von Texten (Namen, Nummern, etc.), Logos oder Barcodes. Barcodes werden jedoch immer in schwarz gedruckt, um die Lesbarkeit mit unterschiedlichen Barcodescannern gewährleisten zu können.

Typische Anwendungen
  • Namen
  • Nummern
  • Barcodes
  • Logos und Claims
Mögliche Farben
  • Schwarz
  • Weiß
  • Gold
  • Silber
  • Rot
  • Blau
Plastikkarten mit Personalisierung im Thermotransferdruck
Plastikkarten mit Personalisierung im Thermosublimationsdruck

Farbiger Thermosublimationsdruck

Für den Druck von Firmenlogos oder Passfotos auf Ausweiskarten wird der 4-Farb Thermosublimationsdruck (4c) genutzt. Beim 4-Farb-Druck muss zunächst die Wahl zwischen einem Direktdruck oder dem Re-Transferdruck getroffen werden. Der Direktdruck ist günstiger in der Anschaffung, der Re-Transferdruck bietet hingegen ein hochwertigeres Druckbild. Neben der Möglichkeit der Personalisierung, lassen sich auch Kleinauflagen mit komplettem Kartenlayout im Thermosublimationsdruck erstellen.

Typische Anwendungen
  • Passbilder für Ausweiskarten
  • Firmenlogos
Mögliche Druckarten
  • Direktdruck
  • Re-Transfer Druck

Monochromer Thermo-Re-Write Druck

Der Thermo-Re-Write Druck (TRW) ist ideal dazu geeignet, Plastikkarten mit temporären Informationen zu beschreiben und diese bei Bedarf zu aktualisieren. Zeitlich begrenzte Ausweiskarten oder Tickets sind beliebte Anwendungen für einen TRW-Druck. Je nach gewählter TRW-Karte erscheint das Druckbild in schwarzer oder blauer Farbe. Voraussetzung für einen Thermo-Re-Write Druck ist der Einsatz spezieller Thermo-Re-Write Plastikkarten.

Typische Anwendungen
  • Semestertickets
  • Schülerausweise
  • Studentenausweise
  • Fahrausweise
Mögliche Farben
  • Schwarz
  • Blau
Personalisierung im Thermo-Re-Write Druck